Weiter zum Inhalt
14Sep

Delegiertenmeldung

Die Formulare zur Delegiertenmeldung senden wir in der kommenden Woche an die Kreis- geschäftsstellen. Die Unterlagen der Aussendung mit den Anträgen werden wir allen Kreis- verbänden, die bis zum 26. Oktober ihre Delegierten noch nicht melden können, entspre- chend der Anzahl der Delegierten zusenden, damit diese dann umgehend an die Delegierten weitergegeben werden können.

Wir möchten Euch wie immer auf die Landessatzung hinweisen, worin es in § 7 Abs. 9 heißt:

„Anträge zur Landesdelegiertenkonferenz sind mit einer Eingangsfrist von sechs Wochen vor der Versammlung schriftlich beim Landesvorstand einzureichen und müssen von diesem innerhalb von zehn Tagen nach Fristablauf an die Mitglieder der Landesdelegiertenkonferenz und die Ort- und Kreisverbände versandt werden. Später zu neuen Gegenständen gestellte Anträge können nur mit der Zustimmung der Mehrheit der Stimmberechtigten behandelt werden, Anträge zur Änderung oder Ergän- zung fristgerechter oder nachträglich zugelassener Anträge können jederzeit gestellt werden. Diese Fristen gelten nicht für Versammlungen mit verkürzter Einladungsfrist.“

Zur Delegiertenmeldung heißt es dort in § 7, Abs. 6:

„…Die Delegiertenmeldung soll mit einer Eingangsfrist von sechs Wochen und muss bis zum Beginn der Versammlung erfolgen. Zu Ermittlung der Delegierten pro Kreisverband gilt folgendes Verfahren: Die Zahl der Mitglieder des Kreisverbandes wird mit 250 multipliziert. Das Ergebnis wird durch die Zahl der Mitglieder des Landesverbandes dividiert, wobei das Ergebnis auf eine volle Zahl aufgerundet wird. Diese Zahl ist die jeweilige Delegiertenzahl, die aber in jedem Fall mindestens zwei betragen muss (Grundmandate). Stichtag zur Fest- stellung der Mitgliederzahl ist die Mitte des vorletzten Quartals vor der Einladung….“

Daraus ergibt sich die Anzahl der dem jeweiligen KV zustehenden Delegierten. Außerdem bitten wir Euch wieder besonders darauf zu achten, dass die Parität (mindestens 50% Frauen) gewahrt wird (§ 6.4 der Landessatzung).

Verfasst am 14.09.2012 um 11:13 Uhr von mit den Stichworten .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.