Weiter zum Inhalt

Druckvorschau | als PDF herunterladen

Bettina Herlitzius

Geschlecht Weiblich

Geburtsjahr 1960

Kreisverband Aachen

Bezirksverband Mittelrhein

Themen Bauen und Wohnen, Verkehr

Website http://www.bettina-herlitzius.de

Liebe Freundinnen und Freunde,

zukunftsstark und für Alle, das ist meine grüne Vision von lebenswerten Städten und Regionen! Diese Vision möchte ich politisch weiter voranbringen.

Die Herausforderungen sind groß. Klimawandel, Demographischer Wandel und Inklusion fordern integrierte städtische Konzepte. Dafür brauchen Kommunen verlässliche finanzielle Rahmen. Diese Regierung macht das Gegenteil. Jahr um Jahr wird die Städtebauförderung gekürzt. Der Politikstil zielt auf Prestigeprojekte; die Belange der BürgerInnen, um die es uns Grünen geht, spielen dabei kaum eine Rolle.

Dabei setzt die Städtebauförderung bei den Menschen an. Ob in Köln, Dortmund, Duisburg oder Aachen das Programm „Soziale Stadt“ wirkt der sozialen Spaltung in unseren Städten entgegen. Wurden 2009 in NRW noch 13 neue Projekte gefördert, war es im letzten Jahr nur ein Projekt bundesweit. Dass die Mittel in diesem Jahr nicht gekürzt wurden, ist ein kleiner Erfolg grüner Politik!

Unsere Städte sind für 70 % der gesamten CO2 Emissionen verantwortlich, aber sie haben auch enormes Potential, die Energiefragen der Zukunft zu lösen. Die energetische Quartierssanierung geht einen neuen Weg. Maßnahmen werden im Stadtteil mit den BürgerInnen geplant. Bezahlbares, ökologisches und soziales Wohnen ist das Ziel. Gebäudesanierung, Wärmeversorgung und Erneuerbare Energien werden zusammen gedacht zielgenauer und effizienter. Unser grüner Energiesparfonds unterstützt dies. Das möchte ich in der nächsten Legislaturperiode umsetzen.

Auch im Verkehrsbereich ist viel zu tun. Obwohl in NRW insbesondere der Güterverkehr der ZARA-Häfen seit Jahren steigt, fließen Gelder vornehmlich nach Süddeutschland. Das muss sich ändern! Unsere wichtigen Schienenprojekte wie die Betuwe-Linie, der RRX, der Bahnknoten Köln oder das 3. Gleis Köln-Aachen müssen verlässlich im Bundesverkehrswegeplan 2015 stehen.

Mehr grüne Stadt- und Verkehrspolitik in Berlin! Dafür möchte ich mich einsetzen und bitte um eure Unterstützung.

Eure Bettina

Biografie

geboren 8.7.60 in Bad Salzuflen, verpartnert, 1 Sohn, 1 Enkeltochter, Architekturstudium RWTH Aachen, Diplom 1988, 2. Staatsexamen 1995, 6 Jahre selbständig in der mitgegründeten Planungsgruppe Alte Windkunst, Schwerpunkte ökologisches Bauen und Wohngruppen, Bauherrenpreis 1987, 1995 bis 2007 Amtsleiterin Kreis Aachen, engagiert bei den Grünen seit den 90er Jahren, 1999 bis 2007 politisches Mandat im Landschaftsverband Rheinland, seit 1999 im Regionalrat Köln, seit 2005 im Vorstand KV Aachen, nachgerückt 2007 in den Bundestag, Sprecherin für Stadtentwicklung, Obfrau im Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Koordinatorin Bundesverkehrswegeplan NRW.

Bewerbung veröffentlicht am 26.Oktober 2012