Weiter zum Inhalt

Druckvorschau | als PDF herunterladen

Kerstin Haarmann

Geschlecht Weiblich

Geburtsjahr 1966

Kreisverband Paderborn

Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe

Themen Wirtschaft

Website

Liebe Grüne Freundinnen und Freunde,
ich bewerbe mich um einen aussichtsreichen Listenplatz für die nächste Bundestagswahl mit den Themen Nachhaltig Wirtschaften und Ressourceneffizienz. Als Kandidatin im Wahlkreis Paderborn-Gütersloh III und mit dem Votum meines Bezirksverbandes möchte ich die Grüne Bundestagsfraktion unterstützen, unseren Green New Deal in weitere konkrete politische Initiativen umzusetzen. 4 Jahre schwarz-gelbe Blockade à la Rösler und Oettinger sind genug! Allein aus Gründen der Ressourcengerechtigkeit sind wir verpflichtet, unseren Ressourcenverbrauch drastisch zu senken, damit wirtschaftlich schwächere Gesellschaften ebenfalls eine Chance auf Teilhabe an Entwicklung haben.
Konkret setze ich mich u.a. für folgende Maßnahmen ein:

  1. Die Einführung eines Wärme EEG, d.h. eines umlagefinanzierten Bonus-Malus Systems zur Förderung von Effizienzmaßnahmen und dem Einsatz von Erneuerbarer Energie im Wärmebereich als Anreizmechanismus, der auch im Gebäudebestand greift. Wir können den Erfolg des EEG im Wärmesektor wiederholen.
  2. Den Ausbau der Ökosteuer zu einer Ressourcensteuer, incl. gravel tax (Auskiesungsabgabe) oder Wasserpfennig, die den Kommunen zustehen. Tax Bads Not Goods muss Motto grüner Wirtschaftspolitik werden, d.h. Ressourcenverbrauch besteuern , Arbeit entlasten.
  3. Die Entwicklung von Standards und Normen für die Quantifizierbarkeit von Ressourcenverbrauch in Wertschöpfungsketten.

Zum Nachhaltigen Wirtschaften gehört auch der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit. Nur mit ökonomischer Basis können sich Effizienzinnovationen durchsetzen und Sozialleistungen finanziert werden. Deshalb müssen wir das Thema Bürokratieabbau angehen um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dabei nicht alte Regeln durch Neue ersetzen, sondern die Ergebnisverantwortung im Öffentlichen Dienst stärken gegenüber der dominierenden Verfahrensverantwortung. Dies erfordert zwar einen sehr langen Atem gegen die Beharrungskräfte, aber das ist grüne Kernkompetenz. Packen wir es an! Eure Kerstin

Biografie

46 Jahre, verh., seit 17 Jahren Grüne; Jura /BWL; 10 Jahre Finanz-u. IT Branche, u.a. Rechtsabteilungsleiterin Wincor Nixdorf ; 2006 Gesch.führerin Bundesverband Windenergie, 2009-2011 Gesch.führerin ökolog. Verkehrsclub VCD in Berlin; seit 09/2011 Kämmerin Landesverband Lippe. Politik: seit 2000 Grüne Paderborn: u.a. Stadtverbands- u. Kreissprecherin, 6 Jahre Ratsfraktion, LDK u. BDK Delegierte; Mitbegründerin Nichtraucherschutz- u. Initiative Stromspeicherheizungen. Bis 2009 Sprecherin LAG Europa, stv. Sprecherin LAG´s Energie u. Wirtschaft; NRW Delegierte zu BAG´s; Engagiert in: Bundesverband Regionalbewegung, FÖS, Juristinnenbund; Hobby Gemüsegärtnerin

Bewerbung veröffentlicht am 15.November 2012