Weiter zum Inhalt

Druckvorschau | als PDF herunterladen

Markus Kurth

Geschlecht Männlich

Geburtsjahr 14.04.1966

Kreisverband Dortmund

Bezirksverband Ruhr

Themen Arbeit, Soziales und Gesundheit

Website http://www.markus-kurth.de

Liebe Freundinnen und Freunde,
Grüne Sozialpolitik hat zum Ziel, allen Menschen die freie, gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen. Und zwar unabhängig von Alter, sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Geschlecht oder anderen Zuschreibungen. Mit der Idee der Inklusion entwickeln Grüne die Vision einer Gesellschaft, die allen Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zu notwendigen Ressourcen ebenso wie die Übernahme von (Selbst)verantwortung ermöglichen soll. Um dieses Ziel zu erreichen, reicht es nicht, die Verteilung des Reichtums zu verändern, Barrieren abzubauen und Diskriminierung zu ächten. Wir benötigen auch eine Politik, die an den Fähigkeiten, Möglichkeiten und Wünschen der Einzelnen ansetzt, anstatt durch eine Einteilung der Menschen nach Defiziten die „Arbeitsmarktfernen“, „Schulversager“ oder „Behinderten“ aus dem System heraus zu produzieren. Dann kann der Sozialstaat als gesellschaftliche Stütze wirken.
Als sozial- und behindertenpolitischer Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion habe ich in den letzten Jahren die umfangreiche programmatische Arbeit mitgestaltet. Von der kritischen Revision der „Hartz-Gesetze“ bis hin zur Entwicklung des Leitbilds der Inklusion ist es mir gelungen, zur inhaltlichen Erneuerung der Grünen beizutragen. Dieser Prozess wurde natürlich auch breit von den Mitgliedern getragen: Keine andere Partei hat in den letzten sieben Jahren so umfassend Konzepte zur Gestaltung der sozialen Sicherungssysteme erarbeitet wie wir.
Nach bald acht Jahren in der Opposition muss es nun unser Ziel sein, unsere Vorstellungen eines emanzipatorischen Sozialstaats auch umzusetzen. Meiner Meinung nach sind wir den Bürgerinnen und Bürgern noch etwas schuldig geblieben, seit wir 2005 – nicht zuletzt wegen der Agenda 2010 – in die Opposition geschickt wurden. Dafür bitte ich Euch um Eure Stimme! Ich bin vom Kreisverband Dortmund als Direktkandidat gewählt und habe ein positives Votum des Bezirksverbands Ruhr.
Euer
Markus

Biografie

Markus Kurth: Geboren 1966 in Bonn | Seit 15 Jahren Dortmunder | Verheiratet und Vater eines Sohns | Diplom-Politologe | Seit 2002 MdB sowie sozial- und behindertenpolitischer Sprecher der Grünen Fraktion| Mehrjährige Berufserfahrung als Sozialwissenschaftler an der Uni Düsseldorf und als Bildungsmanager bei der Böll Stiftung NRW | Seit 15 Jahren aktiv für Grüns, u.a. als Bundes- und Landesdelegierter sowie 2000 bis 2003 als Vorsitzender des KV Dortmund | Mitgliedschaften u.a.: Beirat der BAG Integrationsfirmen, Hauptausschuss des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge, Heinrich Böll Stiftung NRW, Bündnis für ein Sanktionsmoratorium

Bewerbung veröffentlicht am 29.Oktober 2012